Warum tue ich was ich tue?

Aktualisiert: Nov 18




Wer bin ich? Warum übe ich Yoga? Weshalb kaufe ich auch online ein? Warum kaufe ich ätherische Öle ein?


Hier meine WARUM's, ein paar Fakten und über mich

ÄTHERISCHE ÖLE sind lokaler als du denkst

° Ätherische Öle kommen aus der ganzen Welt, egal um welche Firma es sich handelt oder wo der Firmensitz ist.

° Wichtiger ist WIE eine Firma ihre Öle beschafft, ob sie 100% WEISS was da drin ist

° Weiss die Firma 100% was in den Fläschchen ist und kontrolliert sie es?

° Rieche mal vom Fläschchen und achte auf dein Gefühl, und nach regelmässiger Anwendung, passiert denn da auch was, hast du Resultate?

° àpropos RESULTATE: verlange nichts Unmögliches von ätherischen Ölen. Bewegen, gesund ernähren, mentale Hygiene, VIELES musst du schon auch noch selber machen. Trotzdem gibt es keine Garantie für GESUNDHEIT, die ist ein Geschenk.

° Bei doTERRA bekommst du die Qualitätstests von den Einzelölen zum Ausdrucken!

° Hat eine Firma die Ressourcen für einen solchen Aufwand?

° Was unternimmt eine Firma in Themen der sozialen Verantwortung? Werden auch alle in der Lieferkette anständig bezahlt? Kauft die Firma bei einem Händler ein oder direkt bei den Bauern? Stelle deinen Verkäufer*innen oder Berater*innen diese Fragen

° Die Ätherische Öle Herstellung, die Verpackung und das Versenden passiert in Europa, in Irland. Je nach Blickwinkel ist das fast um die Ecke.

° Verpackung: das Maximum an Möglichkeiten gemäss den (Schweizer) Vorschriften besteht aus Recyclingmaterial und Karton.

° LOKAL. Jawohl wenn du doTERRA einkaufst, kaufst du lokal ein. Weshalb? Weil du dich von mir beraten lässt und von deinem online-Einkauf bekomme ich meine Provision.

° LOKAL. Jawohl LOKAL in Somalia, LOKAL in Haiti, LOKAL in Madagaskar, LOKAL in Bulgarien, LOKAL in der Schweiz.

° KAUFE BEI MENSCHEN. Überall dort, wo Menschen verdienen, wohnen, wo sie geboren und aufgewachsen sind, dort wo sie vielleicht wohnen möchten. LOKAL in allen Ländern, wo besonders Frauen Möglichkeiten bekommen, für doTERRA zu arbeiten oder ihr eigenes Geschäft aufzubauen, auch WIR, ICH können/kann mitverdienen und da wohnen bleiben wo ich wohne. MENSCHEN BRAUCHEN ARBEIT

° MEIN HEIMLICHER TRAUM war in der Entwicklungshilfe zu arbeiten. Einmal konnte ich bei einem Projekt in Tadschikistan dabei sein. Jetzt weiss ich, dass doTERRA mehr für die Menschen macht als irgendeine NGO. ° Ich konnte mit doTERRA Healing Hands und Natha Yoga ein Kindergarten - Herzensprojekt starten (wir sammeln Geld und Material wie Garn, Stoff, Spiel- und Malsachen)

° WIRKLICH. Die Welt hat sich verändert. Viele Handarbeiten sind nicht mehr nötig oder können leider nicht mehr bezahlt werden. Auch das Handwerk in der Schweiz ist betroffen.

° WIRKLICH. Was sollen denn unsere Männer mal arbeiten? Was sollen denn unsere Kinder mal arbeiten und wo? In China? Es braucht neue Möglichkeiten. Ja es wird viel versendet. Zum Glück!

° ZUM GLÜCK gibt es neue Jobs wie der Europa-Kundendienst in Bulgarien. Berater*innen die in Zusammenarbeit mit doTERRA ihr unabhängiges eigenes Geschäft aufbauen, können ihre Zeit freier einteilen, können ihren Partnern vielleicht ermöglichen, Teilzeit zu arbeiten, ihr Pensum selbst festlegen.

° JA freue mich jeden Monat auf mein DHL-Paket und verändere die WELT ein bisschen mit. Und der DHL-Fahrer sagte einmal zu mir: «Alle Menschen mit doTERRA-Päckchen sind so freundlich uns strahlen wenn ihr Paket kommt!» Ja denn wir wissen, dass die Öle ECHT sind, welcher Aufwand dahinter steckt und dass viele beteiligte Menschen in Hintergrund auch strahlen.

° DANKE dass du mich ansprichst, dass du mich fragst, was machst du da mit Yoga, mit ätherischen Ölen? Dass du mich fragst, hey was können denn diese Öle? Ist das nicht nur für Weihnachten, etwas für Leute, denen langweilig ist und die etwas esoterisch angehaucht sind? ° ESOTERISCH das passt sowieso nicht zu mir, da bin ich zu bodenständig, Skorpion mit Steinbock Aszendent und alles Drumherum, am Hasliberg aufgewachsen (zugegeben, ich bin sehr schnell ausgezogen, aber nicht weil es zu Hause nicht schön war), das hat mich geprägt. ° Ätherische Öle und Produkte sind für folgende Lebens- und Alltagsthemen SPITZE: Haushalt, Sport, Wohlbefinden & Gesundheit, Work-Life-Balance, Synthetik ADE (wichtig, denn die herkömmlichen Körperprodukte und Putzmittel ruinieren unsere Gesundheit und v.a. das der Kinder), Stärken Körper, Geist und Seele, einfach in der Anwendung und für jedes Alter geeignet, für Männer und Frauen. ° Sobald wir dir dein doTERRA Log-in erstellt haben und deine erste Bestellung gekommen ist, kannst du in Zukunft auf www.shop.doterra.com mit deiner Mailadresse oder ID-Nummer bequem weiterhin zum Einkaufspreis einkaufen. Frage deine Berater*in, dass sie dich am Anfang telefonisch durch die Bestellung begleitet und sie wird sicherstellen, dass du keine Aktion und Schnäppchen verpasst, weil sie top auf dem Laufenden ist :-)

NATHA YOGA

° DANKE dass du mir schreibst, mich ansprichst: Ist Yoga nicht nur für (Haus)Frauen oder Bewegliche? Nein, ganz und gar nicht. Und wir sind nicht alle beweglich und wir sitzen nicht nur herum und singen OM, das ist überhaupt nicht Yoga (und ich singe das gar nicht im Wochenkurs).

° Übrigens bin ich auch eine Hausfrau (früher hätte ich mich bei dem Wort verschluckt. Frag meine Mom). Ich kann mir nämlich den Luxus leisten in einem Haus zu wohnen, die Treppe runterzugehen und Yoga zu unterrichten und mich um meinen grossen Garten kümmern. Das ginge nicht mehr, so wie früher, als ich jeden Tag fast 3 Stunden Auto gefahren bin um zur Arbeit zu fahren.

° JA ich kaufe auch im Supermarkt ein (nur das Nötigste) und dort ist jedes kleinste DING verpackt.

° JA ich beziehe mein Gemüse aus dem eigenen Garten (aber längst nicht alles), denn wegen Yoga und weil ich mit Garten aufgewachsen bin, habe ich mich wieder zurück besonnen und einen Garten angelegt.

° JA zum GLÜCK gibt es UNVERPACKT LÄDEN (auch dort gibt es nicht alles).

° JA ICH FLIEGE 2 Mal pro Jahr nach Marokko. Reisen ist in meinen Genen und das habe ich mir nicht abtrainiert.

° Es sind sehr SINNVOLLE Reisen und sie öffnen meinen Horizont, mein Herz und meine Perspektive. Ich habe positive Erfahrungen gemacht mit den Menschen. Mir ist nämlich piepegal wer welcher Religion angehört oder gar keiner und sich UNIVERSELL fühlt.

° Ich absolviere meine WEITERBILDUNGEN in Marokko, damit du LOKAL in Meiringen und Interlaken Natha Yoga üben kannst bei einer Yogalehrerin, die keinen Aufwand scheut, bei sich selbst hinzuschauen und an MIR zu ARBEITEN (Lieber an mir, als an ANDEREN, denn das klappt nicht, habe ich versucht ;-).

° NATHA YOGA? Ist das nicht ein Schreibfehler? Nein, das ist eine effiziente Art von körperlich orientiertem Yoga (das mit der Zeit feiner und subtiler wird). Jemand sagte mal zu mir: Yoga macht das Leben schöner, nicht wahr? Ja das ist sehr treffend. Dafür und viel mehr bin ich UNENDLICH DANKBAR.

° DANKE dass du bei mir einkaufst, dir und der Welt GUTES tust, und DU offen bist für YOGA, dass DU darüber SPRICHST und TEILST, so wie ein guter Film oder ein feines Restaurant (auch wenn es im Moment vielleicht auf der TERRASSE ist. Das Auswärts Essen meine ich, nicht Yoga, das findet drinnen statt, ohne Zertifikatspflicht) ° Die Zertifikatspflicht gilt für uns im Yoga nicht, weil der Schweiss nicht so rumfliegt wie in einem Fitnesscenter, der Atem generell ruhiger ist, wir die Matte nicht verlassen (im Normalfall...) und weil wir viel inneres Training machen, innere Muskelschichten, nicht so äusserlich orientiert. Deshalb wirst du im Yoga auch kein Muskelprotz, nicht nur weil wir keine Proteinshakes trinken ° Mein WARUM für das Unterrichten von Yoga: Es gibt mir die Möglichkeit Interessierten nähern zu bringen, wie ihr Körper funktioniert, wie man mit der Wahrnehmung arbeiten kann uns schliesslich die Veränderungen, die passieren, wenn jemand ins Yoga kommt und mit einem entspannten Gesichtsausdruck wieder heim geht. Nicht alle Menschen verändern sich gleich, und jede*r Teilnehmer*in kommt aus eigenen Gründen in den Yogaunterricht. Einige stellen Fragen, weil sie mehr wissen möchten und interessiert sind, andere kommen und gehen über die Jahre und sind so zufrieden, das ist ganz unterschiedlich. ° Und wenn dich das alles langweilt, ist das auch OK und hast bestimmt nicht fertig gelesen.

° ONLINE ist nicht wegzudenken, mir sind jedoch PERSÖNLICHE Begegnungen lieber, obwohl viele Menschen aus zeitlichen und Stressbedingten Gründen nicht mehr Zeit für einen Schwatz haben.

13 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen